Veranstaltungsarchiv

Media-Cinema Debates "On the Hayloft - Na Sinovali"

Media-Cinema Debates "On the Hayloft - Na Sinovali"

Kiev Media trade union and the Regional Office of the Friedrich-Ebert-Foundation for Ukraine on March 8th 2008 jointly conducted this event. In an informal restaurant atmosphere we

- watched the movie Women in Power (autoress and director Veera Karaycheva, 2007)

- discussed the issue: Equal Participation of Women in Ukrainian Politics– is that possible?»

mehr

Youth Forum "Civil society monitoring of state youth policy"

Civil society monitoring of state youth policy

Friedrich Ebert Foundation, Office for Ukraine, in Cooperation with Fund of Regional Initiatives on November 20th 2007 conducted Youth Forum "Civil society monitoring of state youth policy".

Among the participants of the event there were young MPs representing different political parties, representatives of youth organizations of national and regional character.

During the forum young people tried to find solutions for problems youth policy is...

mehr

Verstärkung des Dialogs zwischen Behörden und Öffentlichkeit im Bereich der aktuellen Genderprobleme

Verstärkung des Dialogs zwischen Behörden und Öffentlichkeit im Bereich der aktuellen Genderproblemen

Regionalbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung für die Ukraine und Belarus veranstalteten in der Zusammenarbeit mit der NGO „Frauenkonsortium der Ukraine“ am 13. November 2007 in Kiew den Runden Tisch „Verstärkung des Dialogs zwischen Behörden und Öffentlichkeit im Bereich der aktuellen Genderproblemen“. Die Rundtischgespräche griffen die aktuellsten Schwachstellen der Implementierung der...

mehr

Reform der Arbeits- und Sozialbeziehungen in Deutschland: Erkenntnisse für den Reformprozess in der Ukraine

Reform der Arbeits- und Sozialbeziehungen in Deutschland: Erkenntnisse für den Reformprozess in der Ukraine

Friedrich-Ebert-Stiftung hat für ihre ukrainischen Partner, die als wichtige Akteure des Reformprozesses im Bereich der Arbeits- und Sozialbeziehungen in der Ukraine tätig sind, ein Informationsprogramm zum Thema „Reform der Arbeits- und Sozialbeziehungen in Deutschland: Erkenntnisse für den Reformprozess in der Ukraine“ vorbereitet.

Vom 24. bis 27. September 2007 haben sich die...

mehr

Rechtsextremismus in Deutschland, der Ukraine und ihren Nachbarländern: Entwicklungen und Gegenmassnahmen

Dr. Christoph Zöpel zu Besuch in Kiew

Deutscher Politiker und Publizist, Staatsminister im Auswärtigen Amt a.D., Dr. Christoph Zöpel (SPD) hielt einen Vortrag zur Eröffnung des Internationalen Runden Tisches „Rechtsextremismus in Deutschland, der Ukraine und ihren Nachbarländern: Entwicklungen und Gegenmassnahmen“am 11. September 2007 in Kiew. Die Rundtischgespräche griffen die aktuellen Entwicklungen der rechtsradikalen Entwicklungen in Deutschland, der Ukraine, Russland und Belarus...

mehr

Besuch von Frau Dr. Bärbel Kofler, MdB

Während ihres zweiten Besuchs in der Ukraine als Gast der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kiew führte Frau Dr. Kofler wichtige Gespräche mit den alten und neunen Freunden und Kollegen aus der Werchowna Rada, Regierung, Vertretungen der deutschen Organisationen und der Botschaft sowie der Bürgergesellschaft. Die Abgeordnete traf sich unter anderem mit dem Ersten Stellvertretenden Außenminister der Ukraine Dr. Volodymyr Ogryzko, der Stellvertretenden Ministerin für Arbeit und Sozialpolitik der Ukraine...

mehr

Nach der Orangenen Revolution - Verbesserte Perspektiven für zivilgesellschaftliche Organisationen?

V. Deutsch-ukrainische NGO-Konferenz: „Nach der Orangenen Revolution -Verbesserte Perspektiven für zivilgesellschaftliche Organisationen?“

Am 27.- 28. Mai 2005 wurde von der Friedrich-Ebert-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Ukrainischen Forum e. V. und unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Leipzig die V. Deutsch-ukrainische NGO-Konferenz

„Nach der Orangenen Revolution - Verbesserte Perspektiven für zivilgesellschaftliche Organisationen?“ durchgeführt. Im...

mehr

Entwicklung eines konsistenten und transparenten Beziehungssystems zwischen der Ukraine, Rußland und der EU

Internationaler Trialog:
Entwicklung eines konsistenten und transparenten Beziehungssystems zwischen der Ukraine, Rußland und der EU

Leitende Mitarbeiter wissenschaftlicher Zentren und verschiedener Ministerien sowie Politiker aus Rußland, der Ukraine und der EU führten einen Meinungsaustausch über die Entwicklung einer verbesserten Qualität der Beziehungen. Hierbei sollten Wege sowohl auf politischer als auch auf ökonomischer Ebene aufgezeichnet werden. Nach der von allen Beteiligten überaus...

mehr

Die ukrainischen Präsidentschaftswahlen - ein Wegweiser für die Transformation?

Politikempfehlungen für die verstärkte Integration der Ukraine

Auf der internationalen Konferenz „Die ukrainischen Präsidentschaftswahlen - ein Wegweiser für die Transformation?“ am 6. Dezember 2004 in Berlin wurden folgende Politikempfehlungen formuliert:

Was sollte der Westen tun?

1. EU und ihre Mitgliedsstaaten sollten die große demokratische Leistung des ukrainischen Volkes anerkennen.

2. Die EU sollte ein klares Signal für die langfristige Integration in europäische Strukturen...

mehr

Expertengruppe Ukrainische Präsidentschaftswahlen 2004

Richtungswahl in der Ukraine

Am 31. Oktober 2004 wählt die ukrainische Bevölkerung einen neuen Präsidenten. Der bisherige Präsident, Leonid Kutschma steht für eine dritte Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Damit steht ein Wechsel an der Spitze des Landes bevor. Diese Wahl ist gleichzeitig als Richtungswahl für die weitere Entwicklung der ukrainischen Transformation anzusehen. Die Wahl unterscheidet sich positiv von den meisten postsowjetischen Staaten – im Gegensatz zu den meisten anderen...

mehr

Friedrich-Ebert-Stiftung
Regionalbüro Ukraine & Belarus

01004 Ukraine
Kiev, Puschkinska 34

+38 (044) 234 0038
+38 (044) 451 4031

mail(at)fes.kiev.ua