Veranstaltungsarchiv

Summer SD Campus

From 18th to 22nd July active youth from different regions of Ukraine took part in Summer SD Campus in Kyiv. SD Campus is a platform for rethinking current social processes, finding progressive ideas, and solving the most pressing issues in politics, economics, and the social field. This time the Campus was dedicated to the topic of elections and volunteering, organizing successful election campaigns and communicating with voters, as well as actively monitoring the election process. Among the...

mehr

Smart Ukraine: Workshop zur Digitalisierung ukrainischer Städte

Wie sieht die Stadt von morgen aus? Dieser Frage widmete sich der Workshop mit dem Titel "Smart Ukraine: Smart Cities als Treiber der Entwicklung des Landes", der am 26. Juli 2019 stattfand und von der Kyiv-Smart-City-Initiative zusammen mit der Vertretung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Ukraine organisiert worden war. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Bildungsprogramms "Smart Ukraine" statt. Über 40 Vertreter_innen ukrainischer Städte und zusammengelegter Gemeinden, die an der...

mehr

Bucharest 9: Looking for Cooperation on the Eastern NATO Flank?

On July 3rd the Representation of the Friedrich Ebert Foundation together with the Foreign Policy Council Ukrainian Prism presented the results of the analytical paper on “Bucharest 9: Looking for Cooperation on the Eastern NATO flank?”. At the round table, leading experts from Ukraine and Romania had the opportunity to discuss the current agenda of the Bucharest Nine (shortly, B9) as well as possible prospects of Ukraine’s cooperation with the B9 in security policy.

The Bucharest Nine brings...

mehr

«Entwicklung des normativen Rahmens für die Einführung der dualen Hochschulausbildung in der Ukraine»

Am 18. Juni 2019 trafen sich Vertreter der ukrainischen Universitäten und Arbeitgeber im Ministerium für Bildung und Wissenschaft, um Instrumente für die Entwicklung des dualen Bildungssystems zu entwickeln.

Seit 2013 bringt die Vertretung der Friedrich-Ebert-Stiftung der ukrainischen Öffentlichkeit die duale Ausbildungsform näher und fördert ihre Einführung in das ukrainische Hochschulsystem.  Konkret handelt es sich um das entwickelte Konzept der Ausbildung von Fachkräften nach der dualen...

mehr

Nachhaltiger Stadtverkehr: Informationsreise einer belarussischen Delegation nach Deutschland

Seit mehreren Jahren arbeitet die FES in Belarus projektbasiert zum Thema der nachhaltigen Mobilität mit zivilgesellschaftlichen Akteuren und EntscheidungsträgerInnen auf kommunaler und Regierungsebene, die in der Organisation „Belarussische Transportunion“ (BST) ihre Kräfte vereinigen. Anfang Juni 2019 fand eine Informationsreise einer Delegation der BST nach Berlin statt, um mehr über städtische Mobilitätskonzepte zu lernen.

Im Rahmen des grenzüberschreitenden Kooperationsprojekts...

mehr

Belarussische Bergarbeitergewerkschaft im Check Up-Prozess

Im Frühjahr fand eine Maßnahmenreihe mit der Unabhängigen Gewerkschaft der Bergleute und der Vertreter der belarussischen Metallgewerkschaft statt. Zusammen mit den Expertender NGO "Zentrum für Wirtschaftsstrategie" identifizierten die TeilnehmerInnen die Stärken und Schwächen der Gewerkschaften. Dank der daraus gezogenen Implikationen können die Führungskräfte der Organisationen die künftige Arbeit der Gewerkschaft zielgerichtet planen.

Die Ergebnisse der Revision wurden von den Experten der...

mehr

Podiumsdiskussion "Pattern Razer: 3C im Visier"

Am 29. Mai 2019 fand im Rahmen des 20. Jubiläums-Werbefestivals "UkrainianCreativeAwards" eine Podiumsdiskussion "Pattern Razer: 3C im Visier" statt, die sich mit der Diskriminierung in der Werbung aufgrund des Geschlechts befasste.

Das Jubiläumsfest in Odessa ist immer voller Wettbewerbe, Seminare und Unterhaltungsprogramme. Aber in diesem Jahr wurde zum ersten Mal so viel Aufmerksamkeit dem Thema der Repräsentation der Frauen- und Männerbilder in der Werbung gewidmet.

Die Headliner der...

mehr

Europaspiele in Minsk: Chance zur Förderung von Inklusion

Im Kontext der Europaspiele hat die Vertretung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Ukraine und in Belarus in Zusammenarbeit mit dem Organisationskomitee für die Zweiten Europäischen Spiele 2019 und dem Büro für die Rechte von Menschen mit Behinderungen eine Seminarreihe zur Förderung von Inklusion und Barrierefreiheit durchgeführt.
Die Veranstaltung wandte sich an Volontäre, die bei der Vorbereitung und Durchführung der Spiele helfen. Ziel war, ihre Alltagskompetenz im Umgang mit Menschen mit...

mehr

Diplomatic Academy Odessa Seminar (DAOS)

Vom 12. bis 18. Mai 2019 fand das dritte Seminar der Diplomatischen Akademie in Odessa (DAOS) statt, das traditionsgemäß von der Diplomatischen Akademie der Ukraine in Zusammenarbeit mit der Vertretung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Ukraine und Belarus und dem Ukraine Professional Development Programme der NATO (NATO-PDP) veranstaltet wurde.

20 BerufsdiplomatInnen und BeamtInnen, die an der Entwicklung und Umsetzung der Außenpolitik beteiligt sind, nahmen am DAOS teil. Sie vertraten zahlr...

mehr

Förderung von Energieeffizienz in der zusammengelegten Gemeinde Kujalnyzka

Die Regionale Vertretung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Ukraine und Belarus, die NGO „Energisches Land“ und die staatliche Agentur für Energieeffizienz und Energieeinsparung der Ukraine organisierten am 17. Mai 2019 in der zusammengelegten Gemeinde Kujalnyzka (Odessa Oblast) ein Seminar zur Förderung eines integrierten Ansatzes für Energieeffizienz in der zusammengelegten Gemeinde. An dem Seminar nahmen Vertreter von Einrichtungen aus dem sozialen Bereich der zusammengelegten Gemeinde...

mehr

Friedrich-Ebert-Stiftung
Regionalbüro Ukraine & Belarus

01004 Ukraine
Kiev, Puschkinska 34

+38 (044) 234 0038
+38 (044) 451 4031

mail(at)fes.kiev.ua