Supermutter: Rückkehr ins Sozialleben

Mit einem Lächeln auf den Gesichtern von Zuhörerinnen und Expertinnen, die in den letzten Monaten an Webinaren teilgenommen haben, endete das Projekt, das dazu beitragen sollte, die Geschlechtergerechtigkeit in einer der am stärksten gefährdeten Gruppen zu verbessern: Frauen, die Kinder mit Behinderungen großziehen, erarbeiteten gemeinsam Wege, um für diese soziale Situation oft auftretende Probleme zu lösen und besser mit sozialen, mentalen und wirtschaftlichen Herausforderungen umzugehen.

Mit dieser Trainingsreihe sollten Möglichkeiten eröffnet werden besser am gesellschaftlichen, sozialen und Erwerbsleben teilzuhaben und Möglichkeiten zu finden, Lebenspläne und persönliche Träume zu verwirklichen. Der Wert solcher Aktivitäten liegt auch in der Tatsache, dass die Teilnehmerinnen die Möglichkeit erhielten, ihren seelischen Zustand durch Austausch mit anderen Betroffenen zu erleichtern und Anregungen erhalten, um Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen zu erhalten, die für sie erstrebenswert, aber oftmals außer
Reichweite waren.

Das Projekt wurde online durchgeführt. Zusammen mit ukrainischen und internationalen Expertinnen sprachen die Teilnehmerinnen über Möglichkeiten zur besseren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Planung, Arbeitssuche, die Entwicklung von zivilgesellschaftlichen Engagement und die Nutzung von Unterstützungsangebote

Die Friedrich-Ebert-Stiftung in der Ukraine und die NGO "Social Perspective" möchten sich bei allen Teilnehmerinnen dieses Projekts herzlich bedanke und hoffen, dass dank solcher Bildungsprogramme mehr Möglichkeiten zu persönlichem Erfolg, Glück und Selbstverwirklichung von Frauen ermöglicht werden können.

 

 


Friedrich-Ebert-Stiftung
Ukraine & Belarus

wul. Puschkinska 34
01004 Kiew
Ukraine

Büro Ukraine:
+38 (044) 234 00 38
+38 (044) 451 40 31
mail(at)fes.kiev.ua

Büro Belarus:
+38 (044) 234 10 38
+38 (044) 234 10 39
belarus(at)fes.kiev.ua

Photo: FES/Bernd Raschke

Публікації

Сценарій і тренди 2021: міжнародна політика

Сергій Герасимчук, Ганна Шелест

Комісія зі встановлення правди: міжнародний досвід та реалії України

Сергій Кіщенко

Посібник для керівників державної служби

Юлія Лихач (кер. авт. колективу), Марина Канавець, Роман Попов, Анжела Малюга, Наталія Шамрай, Сергій Гербеда, Андрій Мацокін, Наталя Чермошенцева, Сергій Селіванов, Наталія Щербак, Вікторія Дівак, Ганна Третяченко, Юлія Єрченко, Мар´яна Постоловська, Оксана Бутенко, Людмила Михалик