"Wie kann ein Dialog zwischen Gericht und Gemeinde hergestellt werden?"

24. April 2019 wurde im Rahmen des Webinars das Handbuch „Wie kann ein Dialog zwischen Gericht und Gemeinde hergestellt werden?» (http://library.fes.de/pdf-files/bueros/ukraine/15253.pdf) präsentiert.

Die Idee, ein Handbuch für die Pressestellen der Gerichte zu verfassen, entstand aufgrund der Zusammenarbeit der NGO „Vector der Menschenrechte“, des Richterrates der Ukraine, des Pressedienstes der Justizselbstverwaltung in der Ukraine und der vertretung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Ukraine. Im Rahmen dieser Kooperation wurde eine Reihe von Workshops „Communication Tools in der Arbeit von Gerichten: Dialog zwischen Gericht und Gemeinde“ während 2016-2018 durchgeführt. Diese Schulungen waren eine Reaktion auf die Forderungen der Gesellschaft - die Notwendigkeit, offene Gerichte zu sehen und zu verstehen, wie sie funktionieren. Es waren die Kommunikationsabteilungen der Gerichte, die die Aufgabe hatten, dabei zu helfen.

So entstand ein "Buch der Bücher" für ein Kommunikationsgerichtsteam, das die häufigsten Fragen beantwortet. Dieses Buch ist sowohl für ein erfahrenes Team, als auch für einen Fachmann, der erst vor kurzem im Gericht tätig ist. Das Handbuch enthält praktische Empfehlungen, die dazu beitragen sollen, Mitarbeiter der Gerichte aus den Bereichen PR und soziale Kommunikation auf die Tätigkeit in der Justiz der Ukraine vorzubereiten.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Ukraine & Belarus

wul. Puschkinska 34
01004 Kiew
Ukraine

Büro Ukraine:
+38 (044) 234 00 38
+38 (044) 451 40 31
mail(at)fes.kiev.ua

Büro Belarus:
+38 (044) 234 10 38
+38 (044) 234 10 39
belarus(at)fes.kiev.ua

Photo: FES/Bernd Raschke

Публікації

Українська призма: Зовнішня політика 2019. Аналітичне дослідження

Надія Бурейко, Геннадій Максак, Ганна Шелест

Реформи в Україні: зміни на краще чи імітація прогресу

Світлана Балюк, Наталія Клаунінг, Людмила Четвертухіна, Марія Коваль-Гончар

Оцінка ефективності державної програми «теплі кредити»

Володимир Саріогло, Марина Огай, Тамара Буренко